Deaktivierung des Backups

Michael Tawil
Michael Tawil
  • Aktualisiert

Die Deaktivierung eines Kontos kann in unterschiedlichen Szenarien erfolgen (Beispiele unten). Unser System prüft regelmäßig, ob unter dem deaktivierten Konto noch Daten vorhanden sind. Wenn Daten gefunden werden, wird das Backup automatisch reaktiviert. 

 

Beispiele für die Deaktivierung:

  • Exchange-Lizenz und OneDrive-Lizenz werden auf der M365-Seite nicht zugewiesen
  • Auf der M365-Seite ist kein OneDrive-Konto vorhanden
  • Keine Daten/Aktivitäten unter dem OneDrive-Konto

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen