5 – Exchange oder Mail wiederherstellen, herunterladen und migrieren

Michael Tawil
Michael Tawil
  • Aktualisiert

Nachdem Sie ein Backup Ihrer E-Mails erstellt haben, stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, wenn Sie auf die gesicherten Daten zugreifen müssen. Sie können die Daten in der ursprünglichen Mailbox wiederherstellen, sie im EML- oder PST-Format herunterladen oder sie in eine neue Mailbox innerhalb desselben ursprünglichen Mandanten migrieren.

 

Gesicherte E-Mails wiederherstellen

  1. Melden Sie sich beim Endbenutzerportal Ihres Unternehmens an und rufen Sie das Dashboard auf.
  2. Suchen Sie die Mailbox, die Sie wiederherstellen möchten, und bewegen Sie den Mauszeiger darüber.
  3. Klicken Sie auf „Wiederherstellen“
  4. Im Pop-up-Fenster können die Benutzer den Ordner auswählen, den sie wiederherstellen möchten.
    1. Es gibt drei Möglichkeiten, eine Wiederherstellung durchzuführen:
      1. In einen Standardordner wiederherstellen
        1. Alle ausgewählten Nachrichten werden in demselben Ordner wiederhergestellt, in dem sie zuvor gesichert wurden.
      2. In einem neuen Ordner wiederherstellen
        1. Alle Nachrichten werden in einem Ordner mit dem von Ihnen angegebenen Namen wiederhergestellt. Dieser Ordner wird in der Mailbox erstellt.
          1. Die maximale Länge für einen Ordnernamen beträgt 60 Zeichen
          2. Um einen Unterordner zu erstellen, verwenden Sie das Trennzeichen „/“.
          3. Sonderzeichen sind nicht erlaubt (!@#$%^&*()_+-=[]{};':\“)
          4. Die Textkodierung verwendet utf-8
          5. Alle Leerzeichen vor und nach dem Text werden gekappt.
      3. In einem vorhandenen Ordner wiederherstellen
        1. Mit dieser Option werden die Elemente in einem anderen Ordner wiederhergestellt, der bereits in der Mailbox vorhanden ist.
        2. Wenn Sie diese Option wählen, können Sie den Ordner aus einem Dropdown-Menü auswählen, das alle vorhandenen Ordner anzeigt, die wir finden.
  5. Wenn Sie alle E-Mails wiederherstellen möchten, klicken Sie auf den Datumsbereich und wählen Sie „Alle“ aus. Wenn Sie nur Elemente aus einem bestimmten Datumsbereich wiederherstellen möchten, wählen Sie diesen Bereich aus.
  6. Klicken Sie nach der Auswahl auf „Wiederherstellung Starten“ und die Wiederherstellung beginnt
  7. Sie können den Status Ihrer Wiederherstellung überprüfen, indem Sie in Ihrem Dashboard auf „Systemstatus“ > „Wiederherstellungen“ klicken.

Wenn Sie nur einen einzelnen Ordner oder einzelne Elemente wiederherstellen möchten, können Sie dies ebenfalls tun: 

  1. Suchen Sie auf dem Dashboard den Benutzer und klicken Sie auf seinen E-Mail-Namen.
  2. Wählen Sie oben links auf der Seite den Ordner aus, den Sie sich ansehen möchten
  3. Wählen Sie einzelne Nachrichten aus, die Sie wiederherstellen möchten, oder verwenden Sie die Option „Alle Auswählen“, um alle Elemente im ausgewählten Ordner abzurufen.
  4. Klicken Sie auf „Wiederherstellen“ am unteren Rand der Seite.
  5. Führen Sie die oben beschriebenen Schritte aus, um das Ziel für die Wiederherstellung auszuwählen.

 

Gesicherte E-Mails herunterladen

  1. Melden Sie sich beim Endbenutzerportal Ihres Unternehmens an und rufen Sie das Dashboard auf.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger auf die Mailbox, die Sie herunterladen möchten, und wählen Sie „Herunterladen“.
  3. Wählen Sie je nach Bedarf entweder „Als PST Herunterladen“ oder „Als EML Herunterladen“.
  4. Wählen Sie die Ordner, die Sie herunterladen möchten
  5. Klicken Sie auf „Download Generieren“
  6. Sobald der Download fertig ist, erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung, die Sie darüber informiert. Sie können den Download-Status auch auf der Seite „Systemstatus“ > „Downloads“ überwachen. Von dieser Seite aus können Sie die Datei auch herunterladen.

 

Gesicherte Daten Migrieren

Mit dieser Option können Sie die Daten in einer anderen Mailbox wiederherstellen als in der, in der sie gesichert wurden. 

Bitte beachten Sie, dass sich diese andere Mailbox im selben Mandanten befinden muss wie der gesicherte Benutzer.

  1. Melden Sie sich beim Endbenutzerportal Ihres Unternehmens an und rufen Sie das Dashboard auf.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Mailbox, von der Sie migrieren möchten, und klicken Sie auf die Option „Migrieren“.
  3. Wenn Sie alle gesicherten Daten in der neuen Mailbox haben möchten, klicken Sie auf den Datumsbereich und wählen Sie „Alle“. Wenn Sie nur Elemente aus einem bestimmten Datumsbereich wiederherstellen möchten, wählen Sie diesen Bereich aus.
  4. Wählen Sie das Ziel für die Daten.
    1.  
      1. Wenn die Mailbox bereits vorhanden ist, wählen Sie „Bestehendes Konto“ und wählen Sie das gewünschte Konto aus dem Dropdown-Menü.
      2. Wenn Sie in eine neue Benutzer-Mailbox migrieren möchten, „Neues Konto“. Wählen Sie dann aus dem Dropdown-Menü den Typ des Mandanten aus
        1.  
          1. Wählen Sie Gmail für GWS-Konten.
          2. Wählen Sie O365 für Microsoft 365-Konten.
          3. Für alle anderen (einschließlich Microsoft Exchange), wählen Sie „Andere E-Mail“.
      3. Bei den Optionen 1 und 2 werden Sie aufgefordert, sich bei der Mailbox anzumelden, zu der Sie migrieren möchten.
      4. Für Option 3 geben Sie den Benutzernamen und das Passwort für die E-Mail und die IMAP-Einstellungen für diese Mailbox ein.
  5. Klicken Sie auf „Migration Starten“.
  6. Sie können den Status der Migration auf der Seite „Systemstatus“ > „Migrationen“ überprüfen.

 

Hinweise:

  • Sie können mehrere Quellen auf ein einziges E-Mail-Konto migrieren
  • Das ursprüngliche Datum und die Uhrzeit der E-Mails werden im Ziel-E-Mail-Konto beibehalten.
  • Sofern es sich bei dem Ziel nicht um eine POP-E-Mail-Adresse handelt, werden die E-Mails in den Ordnern abgelegt, von denen sie gesichert wurden.

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen