10 – Wiederherstellen und Herunterladen von MyDrive

Michael Tawil
Michael Tawil
  • Aktualisiert

Bei MyDrive ist alles möglich

  • Stellen Sie das gesamte MyDrive des Benutzers, einen einzelnen Ordner oder eine einzelne Datei wieder her
  • Führen Sie eine Point-in-Time-Wiederherstellung durch
    • Sie können eine Datei, einen Ordner oder ein ganzes Laufwerk an einem beliebigen Datum seit Beginn des Backups wiederherstellen
  • Stellen Sie Daten auf dem Laufwerk des gleichen Benutzers oder auf einem anderen Laufwerk des gleichen Mandanten wieder her

 

MyDrive wiederherstellen

 

Option 1:

  1. Melden Sie sich im Endbenutzerportal Ihres Unternehmens an und gehen Sie zu Ihrem Dashboard
  2. Wählen Sie die Registerkarte G Drive
  3. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Laufwerk des Benutzers, das Sie wiederherstellen möchten
  4. Wenn Sie die gesamten MyDrive-Daten des Benutzers wiederherstellen möchten, klicken Sie auf „Wiederherstellen“
  5. Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie die Option, die Sie auswählen können
    1. Backup-Datum
      1. Dadurch werden die Dateien und Ordner ab diesem Datum wiederhergestellt.
    2. Ziel
      1. Sie können das OneDrive des gleichen Benutzers oder das OneDrive eines anderen Benutzers im gleichen Mandanten wiederherstellen 
    3. Standardordner
      1. Dadurch wird alles im selben Ordner wiederhergestellt, in dem die Daten gesichert wurden
    4. Erstellen Sie einen neuen Ordner im OneDrive des Benutzers und stellen Sie die Daten dort wieder her  
    5. Erweiterte Option
      1. Verwenden Sie diese Option, um zu entscheiden, was zu tun ist, wenn bei der Wiederherstellung ein Dateikonflikt auftritt
      2. Es kommt zu Konflikten, wenn Sie eine Datei an einem Ort wiederherstellen, an dem bereits eine Datei mit demselben Namen und Typ vorhanden ist
  6. Wählen Sie die Optionen aus, wählen Sie „Wiederherstellung Starten“ und klicken Sie auf „Ja, Fortfahren“

Option 2:

  1. Wenn Sie ausgewählte Dateien und Ordner wiederherstellen möchten, klicken Sie nur auf den Benutzer, dessen Daten wiederhergestellt werden sollen, und suchen Sie die Dateien/Ordner, die Sie wiederherstellen möchten.
  2. Klicken Sie auf „Wiederherstellen“  
  3. Wählen Sie die Option zur Wiederherstellung der letzten Backup-Version am Backup-Datum oder der letzten und aller vorherigen Versionen am Backup-Datum
  4. Wie zuvor erhalten Sie die Möglichkeit, Optionen auszuwählen 
    1. Ziel
      1. Sie können das OneDrive des gleichen Benutzers oder das OneDrive eines anderen Benutzers im gleichen Mandanten wiederherstellen
    2. Standardordner
      1. Dadurch wird alles im selben Ordner wiederhergestellt, in dem die Daten gesichert wurden
    3. Erstellen Sie einen neuen Ordner im OneDrive des Benutzers und stellen Sie die Daten dort wieder her
    4. Erweiterte Option: Verwenden Sie diese Option, um zu entscheiden, was zu tun ist, wenn bei der Wiederherstellung ein Dateikonflikt auftritt 
      1. Erstellen (Standard)
        1. Stellen Sie Dateien als Duplikat der vorhandenen wieder her
      2. Anhängen
        1. Stellen Sie Dateien wieder her, indem Sie neue Versionen der vorhandenen hinzufügen
      3. Überschreiben
      4. Ersetzen Sie vorhandene Dateien durch die wiederhergestellten Dateien
      5. Überspringen:
        1. Überspringen Sie die Wiederherstellung für alle bereits vorhandenen Dateien
    5. Wählen Sie die Optionen aus, wählen Sie „Wiederherstellung Starten“ und klicken Sie auf „Ja, Fortfahren“
  5. Sie können den Status Ihrer Wiederherstellungen oder Downloads überprüfen, indem Sie in Ihrem Dashboard auf „Systemstatus > Wiederherstellungen“ klicken

 

MyDrive herunterladen

  1. Melden Sie sich im Endbenutzerportal Ihres Unternehmens an und gehen Sie zu Ihrem Dashboard
  2. Wählen Sie die Registerkarte G Drive
  3. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Laufwerk des Benutzers, das Sie herunterladen möchten
  4. Wenn Sie die gesamten MyDrive-Daten des Benutzers herunterladen möchten, klicken Sie auf „Daten“
  5. Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie die Option, die Sie auswählen können
    1.  
      1. Backup-Datum
        1. Dadurch werden die Dateien und Ordner ab diesem Datum wiederhergestellt.
  6. Klicken Sie auf „Download Generieren“ und klicken Sie auf „Ja, Fortfahren“
  7. Wenn Sie ausgewählte Dateien und Ordner herunterladen möchten, klicken Sie auf den Benutzer, dessen Daten heruntergeladen werden sollen
  8. Wählen Sie das Backup und die Daten aus, die Sie herunterladen möchten
  9. Klicken Sie auf „Download“  
    1.  
      1. Wählen Sie die Option zum Herunterladen der „Letzten Backup-Version“ oder „Letzte und alle vorherigen Versionen“ am Backup-Datum
      2. Klicken Sie auf „Download Generieren“" und klicken Sie auf „Ja, Fortfahren“
  10. Sie können den Status Ihrer Wiederherstellungen oder Downloads überprüfen, indem Sie in Ihrem Dashboard auf Systemstatus und Wiederherstellungen klicken

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen