PSA-Integrationsmarktplatz

William Shannon
William Shannon
  • Aktualisiert

*Übersetzt mit AI*

Übersicht

Der PSA-Integrationsmarktplatz von Dropsuite, der über das Integrationsmenü im Dropsuite-Partnerportal zugänglich ist, bietet einen zentralen Ort für Partner zur Verwaltung von Integrationen mit mehreren PSA-Plattformen.

Unsere Integration automatisiert die Erstellung von Service-Tickets und ermöglicht so ein effizienteres Support-Management über eine einzige Plattform. Außerdem werden Abonnementänderungen synchronisiert, um die Abrechnungsvorgänge zu vereinfachen. Unser Integrationsmarktplatz umfasst jetzt ConnectWise, Autotask und HaloPSA und bietet Ihnen mehr betriebliche Flexibilität und Effizienz.

 

Schlüssel-Funktionen

  • Direkte PSA-Verbindung: Partner können sich jetzt ohne vorherige Aktivierung direkt vom Dropsuite-Portal aus mit ihrem PSA verbinden, was die Erstellung und Zuordnung von Plänen und Organisationen vereinfacht.
  • Plan-Zuordnung: Sie können Pläne gleichzeitig mehreren PSAs zuordnen.
  • Organisationszuordnung: Organisationen können jeweils nur einer PSA zugeordnet werden. Für einen Wechsel muss die Verbindung zur aktuellen PSA zunächst getrennt werden.

Erste Schritte

Um loszulegen, müssen Partner Folgendes tun:

  1. Sicherstellen der Konnektivität durch Eingabe der richtigen Anmeldedaten.
  2. Ticket- und Organisations-Mappings durchführen. (Ein Plan-Mapping ist nicht erforderlich.)

Beachten Sie unsere Integrationsleitfäden für nahtlose Verbindungen mit unseren PSA-Plattformpartnern, um eine reibungslose Einrichtung von Plänen und Organisationen zu gewährleisten:

 

 
FAQs 

Wer hat Zugriff auf die Integrationsseite? 

Master-Wiederverkäufer, direkte Wiederverkäufer und Sub-Wiederverkäufer mit den Rollen „Inhaber“, „Super Admin“ und „Administrator“ können auf die Integrationsseite zugreifen. 
 
Der Leitfaden beschreibt die Reihenfolge von der Integrationsanbindung bis zur Zuordnung von Plan und Organisation. Kann diese Reihenfolge geändert werden, z. B. indem die Zuordnung von Organisationen vor der Zuordnung von Plänen erfolgt? 

Nur die Zuordnung der Tickets ist optional. Hier sind die Regeln: 
  • Sie können Pläne und Organisationen zuordnen, bevor Sie Tickets erfolgreich zuordnen. 
  • Sie können Organisationen nicht zuordnen, bevor Sie Pläne erfolgreich zugeordnet haben, sonst erhalten Sie eine Fehlermeldung.


     
Kann mein Plan mehreren Integrationen zugeordnet werden? 

Ja, Sie können einen Plan mehreren Integrationen zuordnen. Beide Integrationen werden dann aufgelistet. 
 
Bedeutet die Tatsache, dass Sub-Wiederverkäufer keinen Zugriff auf die Planseite haben, dass sie ihre Pläne nicht mit ConnectWise oder Autotask zuordnen können? 

Sub-Wiederverkäufer haben zwar keinen Zugriff auf die Planseite, können aber dennoch die ihnen zugewiesenen Pläne sowohl mit ConnectWise- als auch mit Autotask-Integrationen zuordnen. Sie können zur „Integrationsseite“navigieren und dort auf „Planzuordnung“ klicken. 
 
Kann meine Organisation mit mehreren Integrationen verbunden werden? 

Nein, eine Organisation kann nur mit einer Integration verbunden sein. Wenn sie mit mehreren Integrationen verbunden ist, muss eine davon widerrufen werden. 
 
Wie kann ich die ConnectWise-Integration widerrufen? 

  1. Melden Sie sich beim Partnerportal an. 

  2. Navigieren Sie zur Integrationsseite.

  3. Wählen Sie auf der ConnectWise-Karte „Option“ und dann „Verbindung Widerrufen“.


  4. Bestätigen Sie, indem Sie auf die Schaltfläche „Ja, Fortfahren“ klicken. 

 

 
 
 
Wie kann ich die Autotask-Integration widerrufen? 

  1. Melden Sie sich beim Partnerportal an.

  2. Navigieren Sie zur Integrationsseite.

  3. Wählen Sie „Option“ und dann Autotask Widerrufen“ auf der Autotask-Karte.


  4. Bestätigen Sie, indem Sie auf die Schaltfläche „Ja, Fortfahren“ klicken. 
 
 
 

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen