Verbinden mit Autotask

William Shannon
William Shannon
  • Aktualisiert

*Übersetzt mit AI*

In diesem Artikel finden Sie die folgenden Anleitungen für die Verbindung mit Autotask:

  1. Vollständige Partnereinrichtung in Autotask
  2. Verbindung zu Autotask im Dropsuite Partner Portal
  3. Erstellen Sie einen neuen Plan mit Autotask Integration
  4. Vorhandene Pläne bearbeiten, die mit der Autotask-Integration verknüpft sind
  5. Erstellen Sie eine neue Organisation, die mit Autotask synchronisiert ist
  6. Vorhandene Organisation bearbeiten und mit Autotask abbilden
  7. Einrichten einer neuen Sicherheitsrolle in Autotask
  8. Autotask-Integration widerrufen

Vollständige Partnereinrichtung in Autotask

  1. Starten Sie die Autotask-URL.

  2. Melden Sie sich mit gültigen Anmeldedaten an.

  3. Navigieren Sie zu Admin, dann zu Unternehmenseinstellungen & Benutzer.


  4. Erweitern Sie Ressourcen/Benutzer (HR) und klicken Sie auf Ressourcen/Benutzer.


  5. Klicken Sie auf Neuer API-Benutzer.


  6. Füllen Sie alle obligatorischen Informationen im Abschnitt Allgemein aus und wählen Sie eine geeignete Sicherheitsstufe. Eine Anleitung zum Erstellen einer neuen Rolle finden Sie in der Dokumentation Einrichten einer neuen Sicherheitsrolle in Autotask.

  7. Klicken Sie auf Schlüssel generieren und Geheimnis generieren. Speichern Sie sowohl den Schlüssel als auch das Geheimnis für die spätere Verwendung während der Integration im Dropsuite Partner Portal

  8. Wählen Sie "Dropsuite - Cloud Backup" als den Integrationsanbieter

  9. Klicken Sie auf Speichern und Schließen.

Verbindung zu Autotask im Dropsuite Partner Portal

  1. Melden Sie sich beim Partnerportal an. Klicken Sie auf das Menü Integration in der linken Navigationsleiste, das mit dem Plug-in-Symbol gekennzeichnet ist.
    Das Integrationsmenü ist für alle Arten von Partnern verfügbar: Distributoren, direkte Wiederverkäufer und Sub-Wiederverkäufer.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Verbinden auf der Autotask-Karte.


  3. Geben Sie den zuvor generierten Schlüssel und das Geheimnis in die entsprechenden Felder ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Nächster Schritt.

  4. Wenn die Verbindung erfolgreich war, sind Sie offiziell mit Autotask verbunden. Das System zeigt ein Erfolgsbanner an und leitet Sie zum Ticket-Zuordnungsformular weiter. Füllen Sie das Formular aus, indem Sie die passenden Optionen auswählen, und klicken Sie dann auf Nächster Schritt. Alle Felder müssen ausgefüllt werden, stellen Sie also sicher, dass keine Felder leer bleiben.
    Sie können diesen Schritt überspringen und später mit dem Ticket Mapping fortfahren.

    Wenn Sie zur Integrationsseite zurückkehren, finden Sie neben Autotask ein Connected-Badge.

  5. Nach erfolgreichem Ticket-Mapping zeigt das System ein Banner mit einem abgeschlossenen Ticket-Mapping-Setup an. Sie können mit dem Mapping von Plänen und Organisationen fortfahren.


  6. Wenn Sie auf die Schaltfläche Alle Ticket-Zuordnungen aufheben klicken, wird nur das Ticket-Zuordnungsformular zurückgesetzt. Ihre Autotask-Verbindung ist davon nicht betroffen.

Erstellen Sie einen neuen Plan mit Autotask Integration

Dieser Schritt ist nur für Distributoren und direkte Wiederverkäufer gedacht, da Sub-Reseller keinen Zugriff auf die Plan-Seite haben.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Verwalten, um den Plan zuzuordnen. Sie werden zur Integrationsseite für die Zuordnung weitergeleitet.

  2. Wählen Sie Service aus den verfügbaren Optionen aus und klicken Sie dann auf Verbinden (blaues Symbol).

    Nach erfolgreicher Zuordnung des Plans sehen Sie ein grünes Häkchen, das den Erfolg anzeigt, und die Schaltfläche Verknüpfung aufheben wird angezeigt.

  3. Wenn Sie zur Planseite zurückkehren, klicken Sie auf die Schaltfläche Menü und wählen Sie Integration anzeigen. Sie sehen nun das Abzeichen Synchronisiert, das anzeigt, dass der Plan mit der Integration synchronisiert ist.

 

Vorhandene Pläne bearbeiten, die mit der Autotask-Integration verknüpft sind

Bitte beachten Sie, dass dieser Schritt nur für Distributoren und direkte Wiederverkäufer gedacht ist, da Sub-Reseller keinen Zugriff auf die Plan-Seite haben.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Menü und wählen Sie dann Integration anzeigen.

  2. Ein Popup-Fenster wird angezeigt. Klicken Sie auf Verwalten, um mit der Zuordnung des Plans zu ConnectWise fortzufahren.

  3. Sie werden zur Integrationsseite weitergeleitet. Bitte wählen Sie weiterhin den Service aus und fahren Sie fort, bis er erfolgreich synchronisiert wurde.

Erstellen Sie eine neue Organisation, die mit Autotask synchronisiert ist

  1. Wählen Sie den Plan, der mit der Autotask-Integration synchronisiert ist.


  2. Nach erfolgreicher Erstellung der Organisation wird ein neues Pop-up-Fenster für die Zuordnungsanforderungen angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche Verwalten, um zur Integrationsseite zurückzukehren.

  3. Wählen Sie Unternehmen, Vertrag und Vertragsservice und klicken Sie dann auf Verbinden (blaues Symbol).


  4. Nach erfolgreicher Zuordnung der Organisation wird ein grünes Häkchen angezeigt, und die Schaltfläche Verknüpfung aufheben wird eingeblendet.

 

Vorhandene Organisation bearbeiten und mit Autotask abbilden

  1. Gehen Sie zur Seite Integration, klicken Sie auf Option und wählen Sie dann Verbindung verwalten.

  2. Klicken Sie auf Organisationszuordnung, suchen Sie die Organisation, die Sie bearbeiten möchten, wählen Sie Unternehmen, Vertrag und Vertragsdienst und klicken Sie dann auf Verbinden (blaues Symbol).
    Wenn die Verbindung erfolgreich war, zeigt das System ein grünes Häkchen und die Schaltfläche Verbindung aufheben an.

Einrichten einer neuen Sicherheitsrolle in Autotask

    1. Starten Sie die Autotask-URL.

    2. Melden Sie sich mit gültigen Anmeldedaten an.

    3. Navigieren Sie zu Admin, dann Firmeneinstellungen & Benutzer.


    4. Erweitern Sie Ressourcen/Benutzer (HR) und wählen Sie Sicherheitsstufen.

    5. Um eine neue Sicherheitsstufe zu erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Sicherheitsstufe API User (system) (API-only) und wählen Sie die Option Kopieren.


    6. Geben Sie einen Namen für die neue Sicherheitsstufe ein und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Aktiv.


    7. Legen Sie die Berechtigungen für den API-Benutzer wie folgt fest
      • Verträge
        • Objektberechtigungen:
          • Anzeigen - Alle
          • Hinzufügen - Ja
          • Vertragssichtbarkeit (für Verträge, auf die Sie Zugriff haben) - Voll


      • CRM
        • Klicken Sie auf den Link Keine Berechtigung und legen Sie die folgenden Berechtigungen individuell fest:
          • Zugriff auf Unternehmen und Kontakte - Alle
          • Kunde & Kündigung - Alle
          • Anbieter & Partner - Alle
          • Interessenten, Leads und Tote - Keine
          • Unternehmen: Hinzufügen - Ja, Bearbeiten - Alle, Löschen - Alle; Rest alle Felder als Keine


      • Inventar: Klicken Sie auf den Link Keine Berechtigung.

      • Projekte: Klicken Sie auf den Link Keine Berechtigung.

      • Service Desk
        • Klicken Sie auf den Link Keine Berechtigung und legen Sie dann die folgenden Berechtigungen einzeln fest:
          • Objektberechtigungen (Tickets)
            • Anzeigen - Alle
            • Hinzufügen - Ja
            • Bearbeiten - Ja
            • Löschen - Alle


      • Dokumente & Wissensdatenbank: Klicken Sie auf den Link Keine Berechtigung.

      • Zeiterfassungsbögen: Klicken Sie auf den Link Keine Berechtigung.

      • Berichte: Klicken Sie auf den Link Keine Berechtigung.

      • Verwaltung
        • Klicken Sie auf den Link Keine Berechtigung und legen Sie dann nur die folgenden Berechtigungen fest, indem Sie das Kontrollkästchen für
          • Ressourcen/Benutzer
          • Produkte, Dienstleistungen und Inventar


    • Sobald alle Berechtigungen konfiguriert sind, klicken Sie auf Speichern & Schließen.

 

Autotask-Integration widerrufen

  1. Melden Sie sich beim Dropsuite Partner Portal an.
  2. Navigieren Sie zur Seite Integration.
  3. Wählen Sie Option und dann Autotask widerrufen auf der Autotask-Karte.
  4. Nach erfolgreichem Widerruf zeigt das System dieselbe Seite an, auf der die Schaltfläche Verbinden aktiv ist.

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen